Xampp LogoViele, die ihre ersten Schritte in Joomla gehen, möchten das System zunächst einmal auf dem eigenen Rechner ausprobieren. Die klassische Lösung ist hier häufig die Installation des lokalen Webservers Xampp der Apachefriends, der für Apple MacOS, Linux und auch Windows verfügbar ist.

Leider scheitert seit geraumer Zeit unter Windows mit den Standardeinstellungen die Installation von Joomla 3.x. Nach der Grundkonfiguration im Joomla-Installer und dem abschließenden Klick auf den Installationsbutton, scheint erst alles einwandfrei zu funktionieren. Nach einer Weile stellt man allerdings fest, das sich der Fortschrittsbalken nicht weiter bewegt: Hängen im Schacht.

Das Problem ist die Scriptlaufzeit. Das Arbeiten mit Xampp und PHP unter Windows stellt schon immer eine Geduldsprobe dar. Auf dem Mac oder einen Linux-Server wird Joomla deutlich flotter ausgeführt. Überschreitet das Installationsscript von Joomla die Xampp in der php.ini eingestellte Laufzeit stockt die Installation wie oben beschrieben und es geht nicht weiter.

Die Lösung ist ein Anpassen der php.ini-Datei unter Xampp. Wichtig ist es zunächst Apache zu stoppen. Dann erreicht man über die Schaltfläche Konfig die php.ini-Datei.

Xampp Control Panel

Diese befindet sich in der Regel hier: c:\xampp\php\php.ini. In dieser Datei findet sich in Zeile 368 der Eintrag zur Scriptlaufzeit. Wen nun die Scriptlaufzeit auf 90 oder 120 Sekunden erhöht wird, läuft die Joomla Installation im Anschluss ohne Probleme.

Zeile 368: max_execution_time=120

Wenn man schon einmal an der php.ini Hand anlegt, können um Problemen vorzubeugen oder den Wünschen Joomla gerecht zu werden noch weitere Anpassungen vorgenommen werden:

Zeile 230: output_buffering=Off
Zeile 389: memory_limit=256M
Zeile 462: display_errors=Off
Zeile 768: upload_max_filesize=32M

Wem das händische Anpassen zu mühsam ist, kann gerne die optimierte php.ini Datei hier herunterladen. Die Zip-Datei auspacken, die bestehende php.ini im Ordner c:\xampp\php ersetzen und schon steht der lokalen Joomla Installation nichts mehr in Wege.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung Ok Ablehnen